Diabetesberatung

Liebe Patientin, lieber Patient,
wir, Ihr Diabetesteam, werden Sie während Ihres stationären Aufenthaltes im St. Augustinus Krankenhaus bei der Blutzuckereinstellung unterstützen. Diabetestherapien sind individuell und müssen immer wieder an die Lebenssituation angepasst werden.

Was kann sich ändern, wenn Sie sich als Patient mit Diabetes im Krankenhaus befinden?

 

1. Blutzuckerkontrollen
Zur optimalen Abstimmung Ihrer individuellen Therapie messen wir bei Ihnen zu folgenden Zeiten den Blutzucker:
• vor dem Frühstück
• vor dem Mittagessen
• vor dem Abendessen
• vor dem Schlafen (ca. 22:00 Uhr)
• evtl. auch in der Nacht, nach Absprache

Die ermittelten Werte und die sich daraus ergebende Therapie wird das behandelnde Team mit Ihnen besprechen.

2. Anpassung & Umstellung Ihrer Diabetestherapie
Eventuell wird eine teilweise auch nur vorübergehende Umstellung Ihrer bisherigen Diabetestherapie auf Insulin und/oder andere Tabletten notwendig. Nach Ihrer Entlassung wird sich der Hausarzt oder der behandelnde Diabetologe wieder um Ihre Diabetestherapie kümmern.

Mit Diabetes gut leben — Was kann ich dafür tun?


Je mehr Sie wissen, desto mehr Sicherheit haben Sie im Umgang mit der Erkrankung Diabetes im Alltag. Kenntnisse über die Erkrankung führen zu mehr Selbstständigkeit und Flexibilität bei Ihrer täglichen Blutzuckerregulation.
Wir klären Ihre Fragen durch ein umfassendes Beratungs- und Schulungsangebot während Ihres stationären Aufenthaltes oder in der ambulanten Rehamaßnahme.

In einer Kleingruppe werden am Dienstag von 13:00 bis 14:00 Uhr folgende Themen besprochen:
· Was ist Diabetes?
· Therapiemöglichkeiten
· Grundlagen Ernährung bei Diabetes mellitus

Anmeldung:
Bei Interesse fragen Sie Ihren Stationsarzt/Rehaarzt, der Sie gerne anmeldet. Darüber hinaus können Sie gerne auf gleichem Weg mit uns Einzelberatungen vereinbaren. Sowohl Gruppenschulung als auch Einzelberatung mit Angehörigen sind möglich.

Wir wünschen Ihnen gute Besserung.
Ihr Diabetesteam

v.l.: Diabetesberaterin Ursula Polinski, Chefarzt Dr. med. Jan-Georg Ochs (Facharzt für Innere Medizin und Kardiologie), Dr. med. Bärbel Gaida (Fachärztin für Innere Medizin und Diabetologisch versierte Ärztin) und Manuela Schulz (Fachärztin für Innere Medizin und Diabetologie, Diabetologin DDG)