Fuß

Obwohl ca. 98% der Kinder mit gesunden Füßen auf die Welt kommen, gehören Fußschmerzen wohl zu den häufigsten Beschwerden, mit denen Patienten einen Orthopäden aufsuchen.

Im Erwachsenenalter erleiden bis zu 90% der Bevölkerung im Laufe Ihres Lebens eine Episode mit teilweise starken Fußschmerzen. Häufig haben diese Beschwerden ihren Ursprung in falschem Schuhwerk und falscher Fußpflege. Zudem können sich Erkrankungen des gesamten Körpers am Fuß manifestieren wie zum Beispiel der Diabetes mellitus (die Zuckererkrankung) oder die chronische Polyarthritis (Rheuma).

An unserer Klinik bemühen wir uns daher um eine differenzierte Diagnostik und Therapie Ihres Fußes und berücksichtigen die verschiedensten Aspekte im Rahmen der Sprechstunden. So kooperieren wir mit Orthopädieschuhtechnikern und Krankengymnasten, um möglichst alle Fußübel ohne Operation in den Griff zu bekommen. Außerdem besteht die Möglichkeit eine Fußdruckmessung (Pedographie) durchzuführen, die uns weitere Informationen über die Belastung Ihres Fußes liefert. Zusätzliche Röntgenbilder, Ct- oder MRT-Untersuchungen können ohne großen Aufwand jederzeit angefertigt werden. Weitere Einzelheiten zur Diagnostik und Therapie von Fußbeschwerden finden Sie auf den folgenden Seiten.

Suchen:

Sprechstunden täglich

Chefarztsekretariat
Dr. med. J. Hillekamp
Tel.: 02421 599-202
Fax: 02421 599-575
Chefarztsekretariat
Dr. med. M. Hausmann-Albers
Tel.: 02421 599-378
Fax: 02421 599-377
Anmeldung Sprechstunden:
Orthopädische Ambulanz:
Telefon: 02421 599-275
Telefax: 02421 599-248
Unfallchirurgische Ambulanz:
Telefon: 02421 599-365
Telefax: 02421 599-453
OP-/Rehakoordination:
Telefon: 02421 599-279