Direkt zum Inhalt Direkt zur Hauptnavigation
  • AA

    Sie können die Schrift in Ihrem Browser durch gleichzeitiges Drücken der Tasten Strg und + vergrößern und mit den Tasten Strg und - wieder verkleinern.

MEDIZIN UND PFLEGE

Rufen Sie den Notruf 112 oder suchen Sie uns auf: Die Interdisziplinäre Notfallambulanz ist an 365 Tagen im Jahr rund um die Uhr in medizinischen Notfällen für Sie da.

Informationen für Ärztinnen und Ärzte

Die Notaufnahme ist an 365 Tagen im Jahr rund um die Uhr geöffnet. Sie dient der Behandlung und/oder stationären Aufnahme von akut erkrankten Patienten aller Fachabteilungen unseres Hauses.

Sie als zuweisender Arzt können helfen, die Abläufe in unserer Notfallambulanz für Ihren Patienten zu beschleunigen.

Anmeldung

Sie können Ihre Patienten zuvor telefonisch über die Rufnummer 02421 599-365 anmelden. Die von Ihnen getätigten Ankündigungen werden zeitnah und fachgerecht weitergeleitet. In besonderen Fällen, in denen Sie ein Arzt zu Arzt Gespräch wünschen, werden Sie mit der Leitenden Ärztin der Notfallambulanz verbunden.

Sollte Ihr Patient vermutlich intensivpflichtig oder infektiös/isolationsbedürftig (z.B. V.a. infektiöse Gastroenteritis, Z.n. MRSA-Infektion, Influenza, Meningitis etc.) sein, dann bitten wir um vorherige telefonische Mitteilung, damit wir entsprechende Schutzmaßnahmen ergreifen und frühzeitig ein Bett reservieren können.

Formalitäten:

Um die Zuordnung der Patienten im Rahmen der Triage zu einem Fachgebiet zu erleichtern, weisen Sie ihn bitte gezielt in die für Sie vorrangige Fachabteilung ein. In unklaren Fällen werden wir die Zuordnung zur entsprechenden Fachabteilung selbst übernehmen.

Geben Sie Ihrem Patienten bitte unbedingt einen aktuellen Medikamentenplan, sowie wichtige Vorbefunde und Arztberichte mit.

Sollte Ihr Patient nicht unverzüglich das Krankenhaus aufsuchen müssen, weisen Sie ihn bitte darauf hin, dass er dennoch umgehend das Krankenhaus aufsuchen und seine Krankenhaustasche bereits mitbringen sollte. So können Sie dazu beitragen, längere Wartezeiten für Patienten zu vermeiden, die regelmäßig dadurch entstehen, dass bereits im Tagesverlauf eingewiesene Patienten erst in den Abendstunden eintreffen und dann zusätzlich zu den Notfallpatienten alleine vom bereitschaftsdiensthabenden Arzt versorgt werden müssen.

Elektive Zuweisungen:

Elektive stationäre oder ambulante Zuweisungen zu planbaren operativen Eingriffen oder Untersuchungen melden Sie bitte zur Terminierung in der Indikationssprechstunde über die Sekretariate der entsprechenden Fachabteilungen an. Dies gilt selbstverständlich nicht für Patienten mit akuten Beschwerden oder neu aufgetretener Zustandsverschlechterung.

Sekretariate

Abteilung

Ansprechpartner

Telefon

Allgemein- und Viszeralchirurgie

Frau Fuchs

Tel: 02421 599-367

Unfallchirurgie

Frau Steffens

Tel: 02421 599-378

Orthopädie

Frau Schmitz

Tel: 02421 599-202

Innere Medizin I

Frau Rathner

Tel: 02421 599-165

Innere Medizin II

Frau Petersen

Tel: 02421 599-865

Neurologie

Frau Kollet

Tel: 02421 599-751