Direkt zum Inhalt Direkt zur Hauptnavigation
  • AA

    Sie können die Schrift in Ihrem Browser durch gleichzeitiges Drücken der Tasten Strg und + vergrößern und mit den Tasten Strg und - wieder verkleinern.

karriere

Sie streben eine Karriere in einer Branche mit Perspektive und Zukunft an: Hier finden Sie alle Informationen.

Weiterbildung, Bewerbung, Studenten: Investition in unsere Zukunft

Fort- und Weiterbildung haben bei uns einen großen Stellenwert. Dies erkennt man an den umfangreichen Zusatzqualifikationen unserer Mitarbeiter.

Der Chefarzt verfügt über die Weiterbildungsbefugnisse:
  • 36 Monate Weiterbildung zum Facharzt für Anästhesiologie (inklusive 12 Monate Intensivmedizin)
  • 24 Monate Zusatzweiterbildung Intensivmedizin (volle Weiterbildung)
  • Verbundweiterbildungsbefugnis zum Facharzt für Allgemeinmedizin (Hausarzt), Weiterbildungsverbund Kreis Düren
  • In Zusammenarbeit mit der Abteilung für Anästhesie des St. Marienhospital Düren-Birkesdorf (Chefarzt Dr.med. R. Terhorst, DEAA) können wir die komplette Weiterbildung zum Facharzt für Anästhesiologie (60 Monate) in Düren bei unserem Träger anbieten. Der Schwerpunkt der Birkesdorfer Kollegen liegt dabei in der Geburtshilfe und der Kinderanästhesie inklusive Früh- und Neugeborenen.
  • Nach der 3-jährigen Weiterbildungszeit bei uns ist bei Interesse und Eignung auch eine Vermittlung an das Universitätsklinikum Aachen möglich
  • Der Erwerb der Zusatzweiterbildung „Notfallmedizin“ ist für unsere Assistenz- und Fachärzte während der Dienstzeit möglich.
  • Der Erwerb der Ausbildung „Hygienebeauftragter Arzt“ ist über das Universitätsklinikum Aachen vermittelbar.
  • Die „Fachkunde Strahlenschutz in der Röntgendiagnostik“ kann in ctw-internen Kursen kostenfrei erworben werden.

Insgesamt werden fachbezogene Fort- und Weiterbildungen auch seitens der Verwaltung großzügig unterstützt. Der besondere Schwerpunkt unserer Klinik liegt im Bereich Ultraschall in Anästhesiologie und Intensivmedizin und Antibiotikatherapie.

Der Chefarzt der Klinik für Anästhesiologie ist Mitglied im Fortbildungsverbund der Kliniken für Anästhesie und Intensivmedizin der Krankenhäuser Aachen und Region und wissenschaftlicher Mitveranstalter einer monatlichen zertifizierten Fortbildung im Forum M Aachen sowie des jährlichen Aachener Anästhesiekongresses.

Im Rahmen der wöchentlichen Abteilungsbesprechung werden regelmäßig neue wissenschaftliche Erkenntnisse vorgestellt und diskutiert oder kurze Referate gehalten.

Neue Mitarbeiter erhalten bei Eintritt einen ober-/ fachärztlichen Mentor als Ansprechpartner für alle Fragen an die Seite gestellt.

Die Einarbeitung erfolgt strukturiert (Checkliste). Regelmäßige Mitarbeitergespräche finden statt.

Unsere Weiterbildungs-Programme für Anästhesiologie und Intensivmedizin finden Sie hier:

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Erkundigen Sie sich unverbindlich oder senden Sie eine aussagekräftige Bewerbung an

Markus.huppertz@ct-west.de
Gudrun.katzgrau@ct-west.de
Stefan.lukowsky@ct-west.de (Personaloberarzt)

Gerne können Sie nach Terminabsprache bei uns hospitieren. Es erwartet Sie ein kleines Team mit flachen Hierarchien, kollegialem Vertrauen und hoher Familienfreundlichkeit.

Für Studenten:

Seit 2017 erfreuen wir uns zunehmender Beliebtheit bei Studierenden der Medizin. Famulaturen sind nach Anmeldung über die oben genannten E-Mail Adressen jederzeit möglich. Wir fördern aktiv das Interesse des medizinischen Nachwuchses an unserem Fachgebiet.

Bitte beachten Sie bei Ihrer Planung die Vorgaben des Landesprüfungsamtes zur Mindestdauer von Famulaturen. Auf Wunsch stellt der Chefarzt neben der Bescheinigung ein qualifiziertes Zeugnis aus.

Famulanten erhalten im St. Augustinus Krankenhaus ein kostenloses Mittagessen und Dienstkleidung. Bei entsprechender Vorplanung kann kostenloser Wohnraum für die Dauer der Famulatur zur Verfügung gestellt werden.