Das Praktische Jahr im St. Augustinus Krankenhaus

Seit 2015 bieten wir Ausbildungsmöglichkeiten für PJ -Studenten im Fach Neurologie an. 

Wir wenden uns an Studenten, die eine individuelle Betreuung während des PJs  wünschen. Die Klinik für Neurologie im St. Augustinus Krankenhaus bietet Platz für  1-3 PJ-Studenten.

Stroke Unit

Im St. Augustinus Krankenhaus Düren bieten wir die Möglichkeit das gesamte Spektrum der klinischen Neurologie  kennenzulernen.

Die Struktur der neurologischen Klinik sieht neben dem Chefarzt die Betreuung durch 5 Oberärzte sowie  14 Assistenten auf 4 Normalstationen, der Stroke Unit und der interdisziplinär geführten Intensivstation vor.

Auf der Intensivstation finden zweimal pro Woche interdisziplinäre Visiten mit Fallbesprechung aller beteiligter Disziplinen mit intensivmedizinischer Kompetenz (Anästhesiologie, Innere Medizin und Neurologie) statt.  Die Betreuung der intensivmedizinisch erkrankten Patienten erfolgt direkt durch die neurologischen Kollegen.

Weiterhin bieten wir an, dass Sie während Ihrer Ausbildung hier in die Notfallambulanz und das elektrophysiologische Labor (Leitung Volker Milnik)  rotieren. Zusätzlich können wir eine Hospitation in das am Haus angeschlossene MVZ (neurologische Praxen Dr. Brand und Dr. Brinkmann) vermitteln.

Wir freuen uns von Ihnen zu hören,  falls Sie Interesse an der  Ausbildung in unserem kompetenten vielfältigen Team haben!
 
Nehmen Sie gerne Kontakt mit dem PJ-Betreuer, Herrn Oberarzt Jens Blankenstein auf:

Oberarzt Jens Blankenstein

Telefon: 024 21 599 6752
Jens.Blankenstein@ct-west.de

Gerne stellen wir auch Kontakt  zu ehemaligen PJ lern her, falls Sie für weitere Informationen Kontakt aufnehmen möchten.

Für weitere Fragen (PJ-Honorierung, Unterkunft während des PJs, Fachliteratur) wenden Sie Sich gerne auch direkt an Herrn Blankenstein.