Station 9

Natalie Potas
Stationsleitung

Telefon: 02421 599-900
E-Mail: s9.lendersdorf@ct-west.de

Die Station 9 verfügt über 39 Planbetten, die von der Neurologischen Klinik belegt werden. Unsere Patienten*innen kommen v.a. mit folgenden Erkrankungen zu uns:

  • Apoplex (Schlaganfall)
  • Hirnblutung
  • Morbus Parkinson
  • Multiple Sklerose
  • Demenz
  • Epilepsie
  • Neuropathische Schmerz, Nervenschmerz (z.B. Clusterkopfschmerz und Trigeminusneuralgie)
  • Meningitis (Entzündungen der Hirnhäute)

Das pflegerische Team auf Station 9 setzt sich aus examinierten Gesundheits- und Krankenpfleger*innen, examinierten Altenpfleger*innen und Pflegehelfer*innen in Voll- & Teilzeit zusammen. Das Team wird ergänzt durch zwei Servicekräfte und eine Stationssekretärin. Zudem begleiten wir Praktikanten*innen und Auszubildende aller Pflegeberufe, wofür wir speziell geschulte Praxisanleiter und Mentoren zur Verfügung stellen.

Wir sind ein hochmotiviertes Team aller Altersklassen, in dem eine gute Stimmung herrscht. Ein wichtiger Baustein unseres Miteinanders ist der Teamgeist. Dieser wird bei uns großgeschrieben.

Bei uns gibt es eine offene Feedback-Kultur. Jeder Mitarbeiter kann seine Kritik äußern und Verbesserungsvorschläge einbringen. Wir arbeiten in einem multiprofessionellen Team, in dem die Kommunikation einen Schwerpunkt unseres täglichen kollegialen Handelns darstellt.
 
Unser pflegerisches Handeln auf unserer Station wird durch das „Bobath Konzept“ geprägt. Das Fördern, Erhalten und Wiederherstellen von Ressourcen unserer Patienten*innen sowie die Steigerung des Wohlbefindens und der Lebensqualität bilden die zentrale Rolle der täglichen Arbeit.